Einheitliche Behördennummer 115 - die Nummer für alle Behördenanfragen

Der Kreis Dithmarschen ist dabei!

Unter einer einzigen Telefonnummer - 115 - erhalten Sie kompetente Auskünfte über Leistungen der öffentlichen Verwaltung.

Ziel der 115 ist es, Ihnen als Bürgerinnen, Bürgern und Unternehmen mit einem Anruf verlässliche und schnelle Auskünfte und Hilfestellungen zu bieten – unabhängig von lokalen und verwaltungsinternen Zuständigkeiten. Wegweisend sind die zentralen Servicenummern Call 311 in New York und Nummer 3939 – Service Public France.


Welchen Service bietet die 115?

115 ist die zentrale Rufnummer für Behördenanliegen mit vereinbartem Serviceversprechen.

  • Die 115 erreichen Sie Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr.
  • Sie werden keine lange Wartezeit haben, um eine Auskunft zu erhalten. 75% der 115-Anrufe werden innerhalb von 30 Sekunden durch eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter angenommen.
  • 65% der 115-Anrufe werden beim ersten Kontakt beantwortet oder Sie erhalten eine Antwort innerhalb von 24 Stunden per E-Mail, Rückruf oder Fax, wenn der Anruf weitergeleitet werden muss.


Welche Auskünfte werden mir erteilt?

Planen Sie mit der 115 Ihren nächsten Behördengang.

Haben Sie ein Anliegen wie z.B.:

  • Wo kann ich meinen neuen Personalausweis beantragen?
  • Wann hat die Kfz-Zulassungsstelle geöffnet?
  • Wie melde ich mein Gewerbe an?
  • Wo muss ich meinen Bauantrag einreichen?
  • Welche Unterlagen benötige ich für die Kfz-Zulassung?

Wählen Sie die 115! Sie erhalten Antworten und Informationen zu den häufigsten Behördenanliegen.


Wie erreichen Sie die 115?

Wählen Sie die 115 einfach ohne Vorwahl vom Festnetz oder Ihrem Handy. Die 115 erreichen Sie bei vielen Anbietern zum Festnetztarif und ist häufig in Flatrates enthalten.

Sie erreichen die 115 zu den Servicezeiten:  Montag – Freitag 8.00 bis 18.00 Uhr.


Was sollte ich noch wissen?

Die 115 ist eine allgemeine Auskunft zu Leistungen der Verwaltung. Auskünfte zu laufenden Verwaltungsverfahren oder rechtliche Beratung sind nicht möglich.


Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Bundesministeriums des Inneren:

http://www.115.de (Ihre Behördenrufnummer 115)

http://www.115.de/DE/ueber_115/Erreichbarkeit_115/erreichbarkeit_115_node.html;js (Übersicht der 115-Teilnehmer)

Und unter:

http://www.schleswig-holstein.de/STK/DE/Schwerpunkte/EGovernment/D115/D115_node.html

Copyright (c) by Kreis Dithmarschen

 

 

Kultur und Bildung

Bildung und Kultur gehören zu den prägenden Standortfaktoren, die für eine Kommune in der Betrachtung von außen bedeutsam sind.
Wie Bildung nicht nur die Kindheit und Jugend bestimmt, sondern auch in fortgeschrittenem Alter eine Bereicherung und Anregung ist,
begleiten kulturelle Begegnungen jeder Art die Menschen von Kindesbeinen bis ins hohe Alter. Dazu können wir ein Angebot vorweisen,
auf das wir stolz sind und wir laden Sie ein, auf den folgenden Seiten die Vielfalt zu erleben.

Die Identität der Eider-Treene-Sorge Umgebung wird von einer Vielzahl von Kulturdenkmalen und
erhaltenswerten Gebäuden bestimmt. Wir erhalten Kulturdenkmäler, weil sie uns und unseren
Nachkommen Auskunft geben über abgeschlossene Zeitepochen. Sie sind wie ein kollektives
Gedächtnis – erlebbare Geschichte, ohne die unsere Umwelt ärmer wäre.

Nach der Definition des Schleswig-Holsteinischen Denkmalschutzgesetzes sind Kulturdenkmale
Sachen, Gruppen von Sachen oder Teile von Sachen vergangener Zeit, deren Erforschung
und Erhaltung wegen ihres geschichtlichen, wissenschaftlichen, künstlerischen, technischen,
städtebaulichen oder die Kulturlandschaft prägenden Wertes im öffentlichen Interesse liegen.

Denkmalschutz und Denkmalpflege dienen der Erhaltung von Kulturdenkmalen und Denkmalbereichen - sie tragen damit zur Lebensqualität im Amt bei.