Wichtige Informationen zum Corona-Virus

Bauen in Karolinenkoog

Gewerbliche Flächen:

Für die Gemeinde Karolinenkoog wurde ein Flächennutzungsplan aufgestellt. In diesem Plan wird die Hinterdeichfläche am alten Fähranleger als Sondergebiet - Ferienhausgebiet/Campingplatzgebiet - das der Erholung dient, ausgewiesen.

Für die Schaffung dieser Anlage wird nun ein Investor gesucht !

Die Gemeinde Karolinenkoog hat eine sehr gute Verkehrsanbindung an die A 23 und der weiterführenden ausgebauten B 5a, die von Hamburg bis nach Dänemark führt.

Die Gesamtfläche des Ferienhaus-/Campinghausgebietes beträgt ca. 5 ha.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Bürgermeister der Gemeinde Karolinenkoog, Herrn Jens Peter Wiborg.


Im Bereich des Bebauungsplanes Nr. 4 der Gemeinde Karolinenkoog "Schäferhaus" stehen Bauplätze zur Verfügung.

facebook_page_plugin

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.