Baumaßnahmen am Schulstandort Hennstedt werden weitergeführt

Der Bauausschuss sowie der Haupt- und Finanzausschuss des Amtes haben beschlossen die Sanierungsmaßnahmen an der Schule Hennstedt weiterzuführen.

So werden jeweils im Erd- und Obergeschoss des Nordflügels und des Ostflügels Bautätigkeiten vorgenommen. Die Friedrich-Elvers-Schule wird ins Hauptgebäude mit einziehen. Ebenfalls wird der Musikraum in den Nordflügel ins Obergeschoss verlagert. Die Grundschule hat zusätzlichen Raumbedarf angemeldet, der befriedigt werden soll. Mit Abschluss der Maßnahmen wird voraussichtlich zum Schuljahresbeginn 2018/2019 gerechnet.

Notwendige Ertüchtigungen im alten Grundschulgebäude neigen sich bereits dem Ende entgegen, damit während der Sanierungen im Hauptgebäude 3 Klassen ausgelagert werden können. Derzeit laufen die Ausschreibungen für die einzelnen Gewerke. Mit den vorgelagerten Abbrucharbeiten wird in den bevorstehenden Sommerferien begonnen.

Das Investitionsvolumen für diese vorgesehenen Sanierungsmaßnahmen beträgt ca. 1,5 Millionen Euro.

Ein Bauschild ist beauftragt und wird kurzfristig aufgestellt.

In der Schule hängen Pläne aus, wie die einzelnen Trakte später genutzt werden sollen.

Manfred Lindemann

Amtsvorsteher

Geschäftsbereich I

Zentrale Dienste und Organisation

Eine gute Verwaltung braucht einen zuverlässigen Hintergrund. Den leisten wir im Geschäftsbereich Zentrale Dienste und Organisation.

Weiterlesen

Geschäftsbereich II

Finanzen, Finanzmanagement,

Eine gute Verwaltung braucht einen zuverlässigen Hintergrund. Den leisten wir im Geschäftsbereich Finanzen und Finanzmanagement.

Weiterlesen

Geschäftsbereich III

Ordnung, Bürgerservice, Standesamt

Eine gute Verwaltung braucht einen zuverlässigen Hintergrund. Den leisten wir im Geschäftsbereich Ordnung, Bürgerservice und Standesamt.

Weiterlesen

Geschäftsbereich IV

Bau, Entwicklung, Schulen

Eine gute Verwaltung braucht einen zuverlässigen Hintergrund. Den leisten wir im Geschäftsbereich Bau, Entwicklung und Schulen.

Weiterlesen